Energie aus dem Erdreich

Die moderne Sole-Wasser Wärmepumpe von Plasser ist klein und platzsparend. Ob Solarunterstützung für die Heizung sowie Warmwasser, eine Poolheizung oder die Wärmepumpe in Kombination mit einer Photovoltaikanlage - Wir haben die perfekten Lösugen für Ihr Heim. Unsere Sole-Wasser Wärmepumpen können auf Wunsch mit einer passiven Kühlfunktion geliefert werden. Somit sorgen wir auch im Sommer für eine angenehme Temperatur in Ihrem Heim.

 

sole wasser wp

Vorteile unserer Wärmepumpen:

  • Niedrige Betriebskosten
  • Mit Solaranlage und PV kombinierbar
  • Für Neubau & Sanierungen
  • Je nach System - Heizen, Warmwasser & Kühlen mit einem Gerät möglich
  • Umweltfreundlich

So arbeiten Sole-Wasser Wärmepumpen

Das Wirkprinzip ist dem Grundwasser Wärmepumpen ähnlich, nur dass hier kein Grundwasser aus dem Erdreich entnommen wird, sondern über eine Trägerflüssigkeit, der Sole. Diese fließt in Rohren im Erdreich und entzieht über die Wärmepumpe, die in der Erde gespeicherte Wärme.

 

Wir haben für Sie zwei Arten von Wärmepumpen zur Erdwärme zu gewinnen:

Tiefenbohrung (Erdwärmesonden):

Ab einigen Metern Tiefe herrscht das ganze Jahr über konstante Temperaturen. Deshalb ist die Erdwärmesonde der ideale Energielieferant für die Wärmepumpe.

Flachkollektoren:

Erdkollektorrohre werden in einer Tiefe von ca. 1,2 m unter Niveau verlegt. Die Verlegefläche beträgt ca. die 1.5 bis 2-fache Wohnheizfläche.

 

Die jeweils am besten geeignete Wärmequelle wird von Faktoren wie dem Energiebedarf des Gebäudes, der Größe des Grundstücks und des Bodentyps sowie der Bedürfnisse der Bewohner bestimmt.

 

Kennen Sie schon unsere Vollmodulierenden Erdwärmepumpen? Diese passen sich ideal dem Wärmebedarf Ihres Haus an und arbeiten +15 % effizienter als normale ON/OFF Wärmepumpen.

 

Um die beste Lösung für Sie und Ihr Heim zu finden, bedarf es einer fachmännischen Planung. Nehmen Sie einfach Kontakt auf, wir beraten Sie gerne und finden für Sie die perfekte Lösung!