Wärme aus dem Wasser

Haben Sie auf Ihrem Grundstück einen Zugang zum Grundwasser? Dann ist unsere Systemlösung einer Grundwasser-Wärmepumpe ideal für den Einsatz. Durch unser System mit einem Zwischenwärmetauscher, der den Grundwasser-Kreislauf von dem Wärmepumpenkreislauf trennt, erhöhen wir die Betriebssicherheit Ihrer Anlage enorm. Es werden zwei Grundwasserbrunnen benötigt mit mindestens 15 m Abstand zueinander, einen Grundwasserbrunnen zur Wasserentnahme und einen zur Wiedereinspeisung des „Nutzwassers“ in den Boden. Das Grundwasser wird dem Saugbrunnen entnommen und über den Zwischenwärmetauscher an den Wärmepumpen-Kältekreislauf abgegeben. Durch eine relativ konstante Wärmequellentemperatur erhalten Sie ein effiziente Lösung. Durch den Einsatz von Kühlmodulen können Sie im Sommer auch Ihr Gebäude effizient kühlen.

 

grundwasser wp

 

Bei der Nutzung des Grundwassers als Wärmequelle müssen die gesetzlichen Vorschriften des Gewässerschutzes unbedingt beachtet werden. Eine Genehmigung muss grundsätzlich eingeholt werden.

 

Kennen Sie schon unsere Vollmodulierenden Erdwärmepumpen? Diese passen sich ideal dem Wärmebedarf Ihres Haus an und arbeiten +15 % effizienter als normale ON/OFF Wärmepumpen.

Ihre Vorteile:

  • Niedrige Betriebskosten
  • Mit Solaranlage und PV kombinierbar
  • Für Neubau & Sanierungen
  • Je nach System - Heizen, Warmwasser & Kühlen mit einem Gerät möglich
  • Umweltfreundlich

Um die beste Lösung für Sie und Ihr Heim zu finden, bedarf es einer fachmännischen Planung. Wir planen und berechnen Ihre Anlage exakt und erhöhen somit die Wirtschaftlichkeit bei Ihrer Grundwasserwärmepumpe. Nehmen Sie einfach Kontakt auf!